Geführte Stadtrundfahrten mit dem Bus

Geführte Stadtrundfahrten mit dem Bus

Hamburger Rathaus und AlsterGeführte Stadtrundfahrten bieten wir für verschiedene Bereiche in Hamburg an. Für Ihre Gruppenveranstaltung bestimmen dann allein Sie die genaue Route. Denkbar sind z.B. Touren rund um die Alster, durch die Speicherstadt und HafenCity, über die Elbinsel Wilhelmsburg bis nach Harburg – auch Touren, die Sie ins Alte Land bis nach Stade führen. Aber auch Themenveranstaltungen („Hamburg im Mittelalter“) oder spezielle Veranstaltungen z.B. für Schülerinnen und Schüler bzw. „Lichterfahrten“ (z.B. im Rahmen von Betriebsausflügen) sind mit uns möglich. Um Ihnen zu verdeutlichen, wie wir solche Rundfahrten angehen, beschreiben wir dies hier nachfolgend an einem einzelnen Beispiel.

Angenommen ihr Hotel liegt im Hamburger Nordosten. Dann beginnt unsere Stadtrundfahrt gleich dort vor Ort. Kommen wir aus dem Nordosten wird dann ein Abstecher auf den Ohlsdorfer Friedhof oder zum Hamburger Stadtpark mit Sicherheit dazu gehören. Ohlsdorf ist der größte Parkfriedhof der Welt, ein anerkanntes Gesamtkunstwerkes ersten Ranges, eines besonders schöne grüne Oase.

Der weitere Verlauf würde uns in diesem Fall quer durch Barmbek führen. Geprägt durch die Wohnbauten Fritz Schumachers, ist dieses alte Viertel für uns nicht nur notwendiges Teilstück auf dem Weg zur Außenalster, sondern der Weg ist hier auch Ziel, die ganze Vielfalt Hamburgs in uns aufzunehmen.

Die Außenalster, sie wurde im 13. Jahrhundert als künstlicher Staussee angelegt. Hamburg galt damals als das „Brauhaus der Hanse“. Doch welche Bedeutung hat z.B. die „Bucht der Schwäne“? Wie kam es zum Jungfernstieg, heute die beliebtesten Flaniermeile Hamburgs? Hier am Jungfernstieg, am Rathaus und an der Börse, stoßen wir auf politische Spuren hanseatischer Geschichte: wir sehen die republikanische Architektur der Gebäude, wir sehen den „Affenfelsen“ und das Hotel Atlantic. Im Alsterpavillon tanzte einst die Swing-Jugend. Dann sehen wir Heinrich Heine, wie er in nachdenklicher Positur auf das Rathaus schaut …

das Hamburger Chile HausDie Gebäude im Hamburger Zentrum, ihre Architektur, sie sagt uns viel zur Hamburger Geschichte. Im Anschluss kann es von dort durch das Kontorhausviertel zum Chile-Haus gehen oder über den Domplatz, wo einst die „Hammaburg“ lag.

Auf dem Weg zum Kiez in St. Pauli unterbrechen wir unsere Busfahrt am Michel. Der schöne Kirchenbau gilt als Wahrzeichen Hamburgs. Dort sehen wir auch die Krameramtsstuben, die uns ein ganz altes Stück Hamburg zeigen. Auch für eine kurze Pause mit einer Tasse Kaffee wäre der Platz geeignet.

Gestärkt geht es nun zur Reeperbahn. Wie kam es zu deren Namen, welche Bedeutung hatte der „Spielbudenplatz“, welche die „Große Freiheit“?

Maritim ist das Flair am Hafen, wo wir den Fischmarkt und die Landungsbrücken sehen. Wir hören vom Kampf der Docker und von ihrer Solidarität, bevor es dann in die Speicherstadt geht. Hier ganz in der Nähe wurde auf dem Grasbrook 1401 der Freibeuter Klaus Störtebeker hingerichtet. Ein „Likedeeler“ – ein Gleichverteiler, der seine Beute unter den Angehörigen seiner Mannschaften aufteilte.

Hinter der Speicherstadt liegt die Hafencity, jener neue Stadtteil mit seinen futuristischen Bauten und der Elbphilharmonie. Ein Stadtteil nur für die Reichen und Schönen? Mit dem Kreuzfahrtterminal, mit seiner besonderen Architektur, sollten Hamburg-Besucherinnen und -besucher, das Viertel auf jeden Fall mitnehmen …

Eine solche Stadtrundfahrt, wie sie hier beispielsweise geschildert wurde, würde inkl. verschiedenen Ausstiegen etwa 2 Stunden, oder auch 2 1/2 Stunden in Anspruch nehmen. Aber auch kürzere oder längere Touren sind möglich.

Alles auf einen Blick
Stadtrundfahrten:
Stadtrundfahrten mit einem modernen Reisebus bieten wir bis auf Weiteres nur für feste Gruppen an. Allein Sie legen dann für Ihre Gruppe den Termin und die Uhrzeit sowie die näheren Begleitumstände einer solchen Stadtrundfahrt fest.

Wie Sie das organisieren können, das erfahren Sie hier.

Preise:
Die Preise entnehmen Sie bitte unserer Preistabelle.

Buchung:
Um eine solche Stadtrundfahrt zu buchen, holen Sie sich bitte mit unserem Anfrageformular ein Angebot ein.

Treffpunkt:
nach Vereinbarung
Beginn und Dauer:
nach Vereinbarung
Veranstaltungs-Nummer:
9300.
FacebookTwitterGoogle+Share

Kategorie: Busse mieten – Stadtrundfahrten